15. Juni 2010

Rezensionsexemplar: Black Out von Andreas Eschbach

"Schon wieder zwei Pakete." Zugegeben, meine Mutter klang grade leicht vorwurfsvoll, aber immerhin hat sie beruhigt, dass aus dem einen kein Buch sondern eine Herbst/Winter-Vorschau des PAN-Verlags zum Vorschein kam.

Andreas Eschbach - Black Out
Christopher ist auf der Flucht. Gemeinsam mit der gleichaltrigen Serenity ist er unterwegs in der Wüste Nevadas. Irgendwo dort draußen muss Serenitys Vater leben, der Visionär und Vordenker Jeremiah Jones, der sämtlicher Technik abgeschworen hat, nachdem er erkennen musste, welche Gefahren die weltweite Vernetzung mit sich bringen kann. Doch eine Flucht vor der Technik – ist das heute überhaupt möglich? Serenity ahnt bald, auf was und vor allem auf wen sie sich eingelassen hat. Denn der schwer durchschaubare Christopher ist nicht irgendjemand. Christopher hat einst den berühmtesten Hack der Geschichte getätigt. Und nun ist er im Besitz eines Geheimnisses, das dramatischer nicht sein könnte: Die Tage der Menschheit, wie wir sie kennen, sind gezählt.


Dieses Buch muss doch einfach gut sein, oder wie seht ihr das?

Herzlichen Dank an den Arena-Verlag!



Die Vorschau des PAN-Verlags, die im übrigen wunderschön gemacht ist, verspricht uns für den Bücherherbst 2010 viele tolle Neuerscheinungen. Es sind auch einige Bücher dabei, die ich schon auf Englisch gelesen habe, was mich umsomehr freut.
Diese Neuerscheinungen könnt ihr natürlich auch auf der Website des Verlages einsehen - einfach runterscrollen.

8 Kommentare:

Philia Libri hat gesagt…

Black out interessiert mich jetzt nicht so, muss ich ehrlich gestehen - aber wie ich dich kenne, wirst du mich (wenn es dir gefallen hat) in deiner Rezension sowieso wieder dafür begeistern können xD

Stefanie Emmy hat gesagt…

Ich hab die Leseprobe gelesen und sofort gewusst, dass ich es mag xD
Aber mal schauen was das Lesen so mit sich bringt - ich weiß übrigens noch immer nicht ob es der Anfang einer Reihe ist oder ein einzelstehendes Buch ...

Stefanie Emmy hat gesagt…

Okay, jetzt weiß ichs: Auf der letzten Seite prangt "Ende des 1. Teils" xD Manchmal hilft nachsehen doch *g*

Alexandra hat gesagt…

*ggg*
Noch mal Glück gehabt nä ;) Ich hab den auch bekommen und er ist eigentlich zu schade um ihn nachher weg zu schmeissen, denn es sist schön gemacht diesr Katalog.

Und auf deine Rezi vom Rezi-Buch bin ich gespannt ;)

Liebe Grüsse
Alexandra

Stefanie Emmy hat gesagt…

Puh, ja, allerdings xD (Ich befürchte nur, dass morgen schon das nächste kommt *g*)

Da hast du Recht, viel zu schade zum Wegschmeißen! Und weil ich sowieso nicht gerne wegschmeiße behalte ich ihn eben ;D

Rezi kommt sicher in den nächsten zwei, drei Wochen :)
Mich hält nur momentan Jane Austen etwas auf - ich will das Buch unbedingt fertig lesen aber man kommt nicht besonders schnell voran xD

Anja hat gesagt…

Ich bin sehr gespannt auf deine Rezi! Der Klappentext klingt sehr vielversprechend. Habe schon einige gute Bücher von Andreas Eschbach gelesen und bisher habe ich jedes gemocht.

Miss Bookiverse hat gesagt…

Ich hab den Pan "Prospekt" auch bekommen, der ist wirklich sooo schön. Sowohl Gestaltung als auch Verarbeitung sind unheimlich gelungen. Ich werd mir den sogar mit ins Regal stellen ;)

Stefanie Emmy hat gesagt…

Meiner steht auch schon im Regal ;D