25. Oktober 2011

hARENAween - Halloween-Gewinnspiel

Und der versprochene Halloween-Spaß geht los ... :)

In Zusammenarbeit mit dem Arena-Verlag präsentieren euch vier Buchblogger in dieser Woche ein schaurig-schönes Halloween-Gewinnspiel:


Das Prinzip ist einfach und entspricht dem einer Schnitzeljagd: Ihr startet auf einem der vier teilnehmenden Blogs (in dem Fall ist das meiner), lässt euch in eine der "überaus schauderhaften Gruselgeschichten" aus der Neuerscheinung "Jetzt gibt's Saures!" einführen, beantwortet die zum Schluss gestellte Multiple-Choice-Frage und werdet direkt zum nächsten Blog weitergeleitet.
Hab ihr alle viel Fragen beantwortet (bis spätestens Freitag, 28. Oktober 2011!), mailt ihr das sich ergebende Lösungswort einfach zusammen mit euren Kontaktdaten an harenaween@cultural-noise.de und schon habt ihr die Chance eines von vier Exemplaren des Buches "Jetzts gibt's Saures!" zu gewinnen.

Los gehts ...


Part 3 / Stefanie Dörr - Herr Malek

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich noch nie eine Gruselgeschichte gelesen habe - na ja, bis "Herr Malek" kam. Natürlich habe ich mir schon den ein oder anderen schauerlichen Fantasieerguss anhören müssen, sei es in der Kinderbetreuung am Campingplatz oder gar bei Lagerfeuerstimmung im Ferienlager. Mein Bedarf an Gruselgeschichten war während meiner Kindheit also immer gedeckt - gut, da braucht es bei mir auch nicht viel ;) - weswegen ich nie zusätzlich welche gelesen habe.

Mary Blood, die ominöse Herausgeberin der Gruselkurzgeschichtensammlung "Jetzt gibt's Saures", verspricht "nichts für schwache Nerven". Und zumindest von Stefanie Dörrs Geschichte um Herrn Malek kann ich zweifelsfrei sagen: Hier gibt es Gruselstimmung. Die von der schaurig-schönen Art, wenn einem die Gänsehaut über den Arm läuft und man völlig unbewusst anfängt Nägel zu kauen. Zum alleine lesen und unter der Bettdecke verkriechen (vielleicht mit Taschenlampe?) oder in größere Gruselgesellschaft - da bietet sich die bekannte Ferienlager-Stimmung an, wenn auch vielleicht nicht draußen am Lagerfeuer bei diesen Temperaturen.

Lust auf einen unheimlichen, alten Mann? Auf eine Mutprobe, die schnell zum Leichen-getränkten Abenteuer wird? Höllenhunde und im wabernden Boden wackelnde Grabsteine? Stefanie Dörr und ihr Herr Malek machen dieses Halloween erst wirklich gruselig. Viel Spaß beim Lesen und Gruseln!

Das Buch in seiner genialen Plastikhülle mit ausgeschnittenen Gruselbildchen *.* Ihr wollt das Ding --> weiter geht's mit der Gewinnfrage:


Gewinnfrage Nr. 3

Wie lautet der Untertitel von "Lenas urlaubsreifes Wunschbuch"?

a) Viele Grüße aus dem Chaos (=AU)
b) Liebe Grüße aus dem Chaos (=EN)
c) Liebe Grüße aus den Ferien (=FT)

(Die Antwort findet ihr auf der Homepage der Autorin.)


Frage beantwortet? Dann geht's weiter bei Kathi auf CulturalNoise. Viel Spaß bei der "Weiterreise" wünsche ich! :)

----------------------------------------------------------------------------------------------

Update 29. Oktober 2011: Das Gewinnspiel ist beendet, die Gewinner werden morgen bekanntgegeben. Vielen Dank fürs Mitmachen! :) 

5 Kommentare:

Pia hat gesagt…

Da das Buch nichts für mich sein wird, lasse ich den anderen lieber Vortritt. Dennoch tolle Idee & dennen, die mit machen viel Spaß :D

Eva hat gesagt…

Hab schon mitgemacht. :)

Kix hat gesagt…

Hab auch mitgemacht :)

Christine hat gesagt…

An dieser Stelle einfach mal herzliches "Oh, mein Gott" für diesen wunderschön schrecklichen Titel des Gewinnspiels

Angela hat gesagt…

Hallo :-)
Ich würde mich freuen, wenn du an der Abstimmung zu meiner Umfrage teilnehmen würdest...
Du findest sie auf meinen Blog, oben links in der Ecke...
Liebe Grüße Angela