7. September 2009

Zumindest körperlich wieder zu Hause

Dafür dass ich nur zwei Tage weg war, ist viel zu viel passiert als dass ich schon wieder voll und ganz zu Hause angekommen sein könnte. Aber lassen wir das. Ich hab nämlich ein paar spannende Bücher mitgebracht. ;)

Zuerst einmal Band 2 und 3 von Christoph Marzis Uralten Metropolen. Ich freu mich sehr auf die Bücher zumal der erste Teil großartig war. Außerdem sind Emily und Aurora jetzt schon etwas älter, das mag ich einfach lieber als über kleine Kinder zu lesen. ^^














Kommen wir also zu den beiden Klassikern, die ich mit nach Hause gebracht habe. Zum einen ist das Emma von Jane Austen. Ich hab es gekauft, weil ich Überredung, obwohl ich es noch nicht fertig gelesen hab, einfach toll finde.
Bei Klassiker Nummer zwei handelt es sich um Das Bildnis des Dorian Gray von Oscar Wilde. Gekauft, weil ich die Hoffnung nicht aufgebe, dass Dorian Gray, die neue Verfilmung mit Ben Barnes in der Hauptrolle (jaha, hihi *g*), doch noch bei uns in die Kinos kommt. ;)














Und zu guter Letzt landete dann noch Die Wehrmacht. Eine Bilanz von Guido Knopp auf dem Verkaufstresen. Ich hoffe, ich komme bald dazu, das Buch zu lesen.


Dann werde ich mich mal wieder der Wäsche widmen. Muss ja auch erledigt werden. ^^
Wünsche euch allen einen angenehmen Wochenstart. :)

8 Kommentare:

Lisa hat gesagt…

Dorian Gray würd ich ja auch gern sehen - in London waren überall Plakate :(

Stefanie Emmy hat gesagt…

Jap, das hat mir meine Freundin schon auf die Nase gebunden xD Ich hoffe aber doch, dass es nicht nötig sein wird, nach London zu fliegen, um den Film zu sehen - obwohl ich da nichts dagegen hätte, nur, wer zahlt das?! xD

pinketuerklinke hat gesagt…

Och, die Flüge mit ryanair sind gar nicht so teuer:D

Ich bin neidisch auf deine Ausbeute. Dorian Gray, Lilith und Lumen stehen ganz oben auf meiner Wunschliste:)

Stefanie Emmy hat gesagt…

Ryanair also, dann muss ich mich da mal informieren *g* Wär schon eine tolle Sache. Am liebsten würd ich ja zu Weihnachten nach London - daran ist Christoph Marzi schuld mit seinen Beschreibungen vom verschneiten London xD Hoffentlich hat der das nicht nur erfunden und es schneit da wirklich auch ab und zu ;)

In Lilith hab ich am Bahnhof schon so ein bisschen reingelesen, man ist sofort wieder im Marzi-Feeling drin. Einfach großartig! :D

Natira hat gesagt…

Redet ihr von der Verfilmung, in der auch Colin Firth mitspielt? Hach, würd ich auch gern sehen ...

Stefanie Emmy hat gesagt…

Genau die ;)

Katrin hat gesagt…

Ah hier erfährt man ja wichtige Sachen! Seit dem Büchermarkt am Samstag wartet "Dorian" auch auf meinem SUB. Wann kommt denn der Film raus? Dann würde ich das Buch auf jeden Fall vorher lesen :)

Stefanie Emmy hat gesagt…

Tja, Katrin, das ist die große Frage. Inzwischen hoffe ich nur noch, dass er überhaupt in unsere Kinos kommt. Soweit ich weiß, wurde bisher kein Datum für den deutschsprachigen Raum bekannt gegeben. :(