19. Februar 2010

Rezensionsexemplar: Die Welt, wie wir sie kannten von Susan Beth Pfeffer

Und schon wieder Überraschungspost! Daran könnte ich mich echt gewöhnen. ;)

Susan Beth Pfeffer - Die Welt, wie wir sie kannten
Was zählt, wenn jeder Tag der letzte sein könnte?
Was, wenn die Welt über Nacht nicht mehr so ist, wie wir sie kannten?
Gespannt verfolgt Miranda zusammen mit ihrer Familie und der ganzen Straße, wie ein Asteroid auf dem Mond einschlägt. Doch dann verläuft der Abend ganz anders als erwartet: Der Mond wird aus seiner Umlaufbahn geworfen und nichts ist mehr, wie es war. Über Nacht gerät die Welt aus den Fugen; Flutkatastrophen, Erdbeben und extreme Wetterumschwünge bedrohen die gesamte Zivilisation. Und Miranda und ihre Familie müssen lernen, dass bei großen Katastrophen gerade die kleinen Dinge zählen: Feuerholz, Klopapier, eine Dose Bohnen, Aspirin. Und dass sie alle zusammen sind.


Vielen Dank für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars dem Carlsen-Verlag!

5 Kommentare:

Karolin hat gesagt…

Fies! Ich hatte auch nachgefragt und hab keins bekommen... :(

Stefanie Emmy hat gesagt…

Komischerweise habe ich auch eine Absage-Mail bekommen und heute war dann plötzlich das Buch da ...

Karolin hat gesagt…

Na, dann kann ich ja vielleicht noch hoffen. :D

Kari hat gesagt…

Das Buch möchte ich auch lesen! Ich bin sehr gespannt auf deine Meinung :D

Stefanie Emmy hat gesagt…

@Karolin: Ich hoffe für dich mit! :D

@Kari: Bin schon fleißig am Lesen, mal sehen wie es so wird. Im Moment ist noch nicht viel passiert ...