16. Mai 2010

[31 Tage - 31 Bücher] Tag 7 - Ein Buch, das dich an jemanden erinnert

Seltsamer Weise habe ich jetzt sehr lange überlegen müssen, bis mir auf diese Aufgabe eine passende Antwort eingefallen ist. Eigentlich gibt es eine ganze Menge Bücher, die mich aus den verschiedensten Gründen an eine bestimmte Person erinnern, sei es nun, weil ein Protagonist dieser Person sehr ähnlich ist oder weil ich den Inhalt des Buches mit jemandem verbinde.

Entschieden habe ich mich an dieser Stelle für Lycidas von Christoph Marzi, das mich, immer wenn mein Blick darauf fällt, an den London-Urlaub mit meiner Schwester erinnert. Marzi hat dieses London-Gefühl so toll eingefangen, irgendwie genau so, wie es sich angefühl hat, mit meiner Schwester in der U-Bahn zu fahren, die Oxford Street hinunterzulaufen, die Tower Bridge zu bewundern. Und immer wenn ich Lycidas sehe, will ich sofort wieder in London sein - mit meiner Schwester und mit niemand sonst.

1 Kommentare:

Lisa O hat gesagt…

Find ich schön :D
London liebe ich auch sehr. Ich kenn mich dort eigentlich besser aus als in Wien xD Als ich das Buch gelesen habe, hab ich alles genau vor mir gesehen ♥

Du solltest mal meinen Beitrag zu dem Tag lesen +hust+