1. September 2010

Waiting on Wednesday #6

gehostet von Breaking the Spine


Diese Einhörner sind ganz anders als ihr es gewohnt seid ...

Letzten Feber habe ich "Rampant" von Diana Peterfreund gelesen und war mehr als überzeugt von der guten Story. Das Buch ist im Großen und Ganzen in sich abgeschlossen, lässt aber doch einige Fragen offen, die ab 28. September in "Ascendant" aufgegriffen werden.


Astrid Llewelyn is now a fully trained unicorn hunter, but she can’t solve all her problems with just a bow and arrow. Her boyfriend, Giovanni, has decided to leave Rome, the Cloisters is in dire financial straits, her best friend’s powers seem to be mysteriously disintegrating, and Astrid can’t help but feel that school, home, and her hopes of becoming a scientist are nothing but impossible dreams.
So when she’s given the opportunity to leave the Cloisters and put her skills to use as part of a scientific quest to discover the Remedy, Astrid leaps at the chance. Finally, she can have exactly what she wants—or can she? At Gordian headquarters, deep in the French countryside, Astrid begins to question everything she thought she believed: her love for Giovanni, her loyalty to the Cloisters, and—most of all—her duty as a hunter. Should Astrid be saving the world from killer unicorns, or saving the unicorns from the world? 

An dieser Stelle möchte ich allen, die den ersten Teil noch nicht kennen, noch einmal "Rampant" ans Herz legen. Meine Rezension findet ihr hier.

4 Kommentare:

Philia Libri hat gesagt…

Rampant steht seit deiner Rezi auf meiner Wunschliste xD

Stefanie Emmy hat gesagt…

Dann wird's langsam Zeit xDD

sternenwanderer hat gesagt…

Auch auf meiner Wunschliste befindet sich "Rampant", nicht zuletzt wegen der doch anderen Nutzung des Einhorn-Motives (Im übrigen - Was für ein Zufall, diese Woche ist mein "Wating of Wednesday" eine Anthologie von Holly Black (u.a.) mit dem Titel "Zombies vs. Unicorns"...). Vielleicht wird das Buch von der Wunschliste im Oktober erlöst... ;=)

Shiku hat gesagt…

Ich hab "Rempant" endlich zu Hause und es soll eigentlich schnellstens gelesen werden - ich hoffe wirklicht, dass es mir auch so gut gefällt. ;)
(Und sei es nur, um einen Grund zu haben, mir "Ascendant" ohne schlechtes Gewissen ins Regal stellen zu können ... irgendwie hat es mir das Cover angetan, sieht besser aus als Band 1. xD