26. Januar 2011

Waiting on Wednesday #21

gehostet von Breaking the Spine

Kürzlich bei Booksloverin entdeckt und direkt auf meinen Wunschzettel transferiert:

Veronica Roth - Divergent
Erscheint: 3. Mai 2011 bei Harper Collins

One choice
One choice decides your friends, defines your beliefs, and determines your loyalties . . . forever.
Or, one choice can transform you.
In Veronica Roth's debut novel, Divergent, a perfect society unfolds into a dystopian world of electrifying decisions, stunning consequences, heartbreaking betrayals, and unexpected romance.
(goodreads.com)


Einen etwas längeren Text hat Amazon zu bieten:
In Beatrice Prior’s dystopian Chicago world, society is divided into five factions, each dedicated to the cultivation of a particular virtue—Candor (the honest), Abnegation (the selfless), Dauntless (the brave), Amity (the peaceful), and Erudite (the intelligent). On an appointed day of every year, all sixteen-year-olds must select the faction to which they will devote the rest of their lives. For Beatrice, the decision is between staying with her family and being who she really is—she can’t have both. So she makes a choice that surprises everyone, including herself. 

During the highly competitive initiation that follows, Beatrice renames herself Tris and struggles alongside her fellow initiates to live out the choice they have made. Together they must undergo extreme physical tests of endurance and intense psychological simulations, some with devastating consequences. As initiation transforms them all, Tris must determine who her friends really are—and where, exactly, a romance with a sometimes fascinating, sometimes exasperating boy fits into the life she's chosen. But Tris also has a secret, one she's kept hidden from everyone because she's been warned it can mean death. And as she discovers unrest and growing conflict that threaten to unravel her seemingly perfect society, she also learns that her secret might help her save those she loves . . . or it might destroy her. 

Debut author Veronica Roth bursts onto the YA scene with the first book in the Divergent series—dystopian thrillers filled with electrifying decisions, heartbreaking betrayals, stunning consequences, and unexpected romance. 


Ich bin knapp davor, es vorzubestellen. Ich meine: Dystopie, Thriller, Romance, geniales Cover - muss ich noch was sagen? :D

11 Kommentare:

booksloverin hat gesagt…

Ich bin auch schon am überlegen. Ich glaube aber ich warte bis März oder so... wenn ich wieder ein wenig Geld aufm Konto hab c: Dann wird's vorbestellt (:

Miss Bookiverse hat gesagt…

Magst du das Cover echt so gern? Mich schreck das total ab, es sieht so nach Sci-Fi Blazeugs aus.

Samita (Book Purring) hat gesagt…

Divergent! I have tried, many, many giveaways to win this book but always fail!! hahah I hope you get to read it soon :)

My Wow

Jan von Harz hat gesagt…

I want this one now! Great pick!

Marie Seth hat gesagt…

Also das Cover, bzw. der goldene Zierrat erinnert mich an Herr der Ringe, bzw. an Saurons Auge. *G*

Ansonst klingt es gut. Vor allem: Der Markt braucht mehr gute Dystopien. :o)

Liebe Grüße,
- Marie

StefanieEmmy hat gesagt…

@booksloverin: Ich versuchs auch noch rauszuzögern. Hab da noch ein paar andere Kandidaten, aber "Divergent" rangiert mit "Chime" ganz oben auf meiner Noch-Vorbestellen-Liste ;D

@Miss: Mir gefällts! Hab erkannt, dass ich Sci-Fi eigentlich mag (Dystopie ist ja ein Untergenre) - solange keine grünen Männchen drin vorkommen -.- Ich finde eigentlich jedes Cover erfrischend, auf dem kein Gesicht drauf ist und das hier hat auch noch so schöne Farbkombinationen :)

@Samita: I hope that too ;)

@Jan: Me too - 3 month of waiting -.-

@Marie: An Herr der Ringe hatte ich noch gar nicht gedacht xD Mich erinnert es von der Art her ein bisschen an The Hunger Games - außer dass der Hintergrund nicht einfärbig ist ^^
Mehr gute Dystopien, da bin ich ganz deiner Meinung! In letzter Zeit kommen zwar viele Dystopien raus, aber so richtig gute muss man da erst recht suchen.

Miss Bookiverse hat gesagt…

Dystopie und Sci Fi klingen für mich so komplett verschieden. Bei Sci Fi muss ich auch immer gleich an Aliens und Raumschiffe denken, aber es gibt bestimmt auch Bücher, die ich mag und von denen ich nicht gedacht hätte, dass sie sci fi sind.

StefanieEmmy hat gesagt…

Zumindest sagt Wikipedia, dass Dystopie zu Sci-Fi gehört. :-/
Ich glaub man kann bei Sci-Fi wohl wie bei Fantasy auch eine grobe Unterteilung zwischen "Hardcore" und "Soft" machen. Alien-Sci-Fi ist meiner Ansicht nach Hardcore, da bleib ich lieber in seichteren Gewässern und lese Dystopien ;)

Miss Bookiverse hat gesagt…

Da schließ ich mich an zum Planschen in seichten Gewässern :D

BLHmistress hat gesagt…

I am so wanting to read this book, and its very popular on the WOW this week.

My WOW

Marco L. hat gesagt…

Für Heartless von Gail Carriger gibt es nun auch neue Infos! Das Cover ist bekannt. Auf meinem Blog kannst du es bewundern <3 Habe es sonst noch nirgends gesehen xx''