31. März 2010

Alexandra Bracken - Brightly Woven

Klappentext
The day the rains came was like any other, blistering air coating the canyon in a heavy stillness ...

Just as the rains come after ten long, dry years, a young wizard, Wayland North, appears, to whisk Sydelle Mirabil away from her desert village. North needs an assistant, and Sydelle is eager to see the country - and to join him on his quest to stop the war that surely will destroy her home. But North has secrets - about himself, about why he chose Sydelle, about his real reasons for the journey. What does he want from her? And why does North's sworn enemy seem fascinated by Sydelle himself?

Through a journey that spans a cuntry, magic and hard-won romance are woven together with precision and brilliant design by a frist-time novelist.


Inhalt
Seit 10 Jahren hat das Dorf Cliffton keinen Regen mehr gesehen, doch als er endlich kommt tut er das in Begleitung eines weiteren unerwarteten Besuchers.
Der Zauberer Wayland North kommt direkt aus dem angrenzenden feindlichen Königreich, wo er Erkundungen zur Ermordung des Königs eingezogen hat. Er hat begründeten Anlass zu glauben, dass der Mörder in den eigenen Reihen der Zaubererriege zu suchen ist, doch er weiß auch, dass man ihm keinen Glauben schenken wird: Der Krieg gegen die feindlichen Königreiche ist längst angezettelt und dabei noch mehr als erwünscht.

Trotzdem macht sich Wayland North zusammen mit Sydelle Mirabil, die ihm auf der beschwerlichen Reise als seine Assistentin begleiten soll, auf den Weg in die Hauptstadt. Sydelle merkt schon bald, dass North ihr einiges verheimlicht, allen voran den Grund, warum er ausgerechnet sie mitgenommen hat. Auch in seiner Vergangenheit scheinen sich zu einige Geheimnisse zu verbergen.
Doch dann begreift Sydelle, dass sie selbst womöglich das größte Geheimnis überhaupt ist. Haben all die Stürme und Beben, die während ihrer Reise auftreten, tatsächlich mit ihr selbst zu tun?


Meinung
Ich hatte mich sehr auf dieses Buch gefreut, schon das Cover ist einfach bewunderswert. Doch als ich "Brightly Woven" gestern Nachmittag gelesen habe, konnte es mich schlussendlich doch nicht so ganz überzeugen.

Als ich das erste Kapitel gelesen hatte, dachte ich noch, endlich wieder mal ein Buch in der Hand zu halten, das es mit meinen bisherigen englischsprachigen Highlights "Graceling" und "The Hunger Games" aufnehmen kann. Ganz so toll wars dann leider doch nicht.

Was mich am meisten gestört hat, war der Draht zu den Charakteren, der ziemlich lange einfach gefehlt bzw. brach gelegen hat. Ich konnte Sydelles und North' Handlungwisen teilweise wirklich nicht nachvollziehen oder verstehen.
Die Handlung an sich hat nichts Neues zu bieten, wurde aber keinesfalls schlecht umgesetzt. Ich hatte zumindest nie das Gefühl, das Buch ginge mir auf die Nerven. Und - das war wohl das einzige an "Brightly Woven", das mich wirklich überrascht hat - wenn man denkt, alles durchschaut zu haben, kommt doch noch richtig Schwung in die Sache.


Bewertung
Alles in allem ist "Brightly Woven" nichts, was man unbedingt gelesen haben muss, aber eine durchaus nette, gut umgesetzte Lektüre für Nachmittage in der Sonne. Das gibt laut meiner Rechnung 3 Blümchen.

4 Kommentare:

Lisa O hat gesagt…

Dann werd ich mir es wohl nicht zulegen - dafür ist mein SuB zu voll :)

Aber wenn du mal wieder gute Fantasy auf Englisch lesen willst, dann lege ich dir "Poison Study" von Maria V. Snyder ans Herz - das ist eine Trilogie (Magic Study, Fire Study) und ich hab mich furchtbar in die Charaktere dort verliebt :) Sobald ich kann, werde ich es nochmal lesen.

Stefanie Emmy hat gesagt…

Das versteh ich ^^

Poison Study kenn ich doch schon lange! :D Aber von Maria V. Snyder ist jetzt glaub ich ein neues Buch erschienen, hat aber soweit ich weiß nichts mit Fantasy oder dergleichen zu tun.

pinketuerklinke hat gesagt…

Das Cover sieht wirklich toll aus, besonders die Haare des Mädchens, einfach traumhaft:)

Stefanie Emmy hat gesagt…

xD Du hast ganz genau erfasst, warum ich das Buch gelesen hab! Ich bin Cover-Fanatisch, ich gebs zu ;)