22. Mai 2010

[31 Tage - 31 Bücher] Tag 13 - Ein Buch, bei dem du nur lachen kannst

Jetzt dachte ich schon, ich müsste mich wiederholen, aber nein, ich hab ja von Frau Gier noch mehr Bücher im Regal stehen. Und diesmal müssen sogar 2 herhalten.

Sowohl bei Rubinrot als auch bei Saphirblau musste ich alle paar Minuten lachen, Kerstin Gier trifft einfach genau meinen Nerv - wie schon bei "Für jede Lösung ein Problem", das ich eben schon an Tag 5 (Ein Buch, das du immer und immer wieder lesen könntest) genannt habe.

Ein kleines Beispiel, das ich sehr gerne bringe:
"Hallo Wendy", sagte er.
"Gwendolyn", erwiderte ich. Meine Güte, das war doch nun wirklich nicht schwer zu merken. Ich nannte ihn ja auch nicht Gisbert.

An der Stelle pruste ich jedes Mal los - und es gibt noch viiiiiel mehr solcher Stellen *g* Einfach ein Gute-Laune-Buch *hach*

4 Kommentare:

Lisa O hat gesagt…

Ehrlich? Ich fand auch einige Stellen sehr lustig, aber NUR lachen musste ich nicht.

booksloverin hat gesagt…

Au ja... wie wahr!!
Die Bücher sind einfach zum schießen xD

Stefanie Emmy hat gesagt…

Doch, eigentlich schon. Und wenn ich nicht gelacht hab, hatte ich zumindest einen Grinser auf dem Gesicht xD

Lisa O hat gesagt…

:D Naja, ich hab einfach schon bei anderen Büchern mehr gelacht xD