28. März 2011

Sneak a Peek: Ausblick der Zweite

Bringt eure Wunschzettel in Sicherheit, hier kommt "Sneak a Peek"! ;)


Diesmal auch mit zwei deutschen Titeln. Vielleicht mache ich demnächst mal eine komplett deutsche Ausgabe - ich hab nur schon länger keine Verlagsprogramme und Vorschauen mehr durchforstet, muss ich mal nachholen ...
Bis dahin: Curtain up für die englischen YA-Neuerscheinungen der nächsten Wochen und Monate!


The Girl of Fire and Thorns by Rae Carson
20. September 2011

Once a century, one person is chosen for greatness.
Elisa is the chosen one.
But she is also the younger of two princesses, the one who has never done anything remarkable. She can’t see how she ever will.
Now, on her sixteenth birthday, she has become the secret wife of a handsome and worldly king—a king whose country is in turmoil. A king who needs the chosen one, not a failure of a princess.
And he’s not the only one who seeks her. Savage enemies seething with dark magic are hunting her. A daring, determined revolutionary thinks she could be his people’s savior. And he looks at her in a way that no man has ever looked at her before. Soon it is not just her life, but her very heart that is at stake.
Elisa could be everything to those who need her most. If the prophecy is fulfilled. If she finds the power deep within herself. If she doesn’t die young.
Most of the chosen do. 


Ich habe das Cover heute zum ersten Mal gesehen und finde es - obwohl mal wieder ein Mädchen in einem schönen Kleid drauf ist - doch recht ansprechend. Ansonsten klingt es nach reiner, schöner Fantasy im Mittelalter-Stil.


Dearly, Departed by Lia Habel
2011

A maximalist, post-apocalyptic, neo-Victorian steampunk zombie novel in which a girl, whose blood is impervious to the “Z-virus,” searches for her missing dad, is kidnapped by (good) zombies, falls improbably in love with a rather sweet zombie boy, and sets out to save the world from a zombie plague beyond imagining. 

Könnte man nicht bitte das Wort "Zombie" streichen? Ansonsten: ja bitte! Einen deutlich längeren Klappentext gibt's für Interessierte übrigens hier


Texas Gothic by Rosemary Clement-Moore
12. Juli 2011

Amy Goodnight's family is far from normal. She comes from a line of witches, but tries her best to stay far outside the family business. Her summer gig? Ranch-sitting for her aunt with her wacky but beautiful sister. Only the Goodnight Ranch is even less normal than it normally is. Bodies are being discovered, a ghost is on the prowl, and everywhere she turns, the hot neighbor cowboy is in her face.

Hexen und Cowboys? Äußerst interessante Mischung, bin gespannt, ob das funktionieren kann ... 


Ashes, Ashes by Jo Treggiari
1. Juni 2011

A thrilling tale of adventure, romance, and one girl's unyielding courage through the darkest of nightmares.
Epidemics, floods, droughts--for sixteen-year-old Lucy, the end of the world came and went, taking 99% of the population with it. As the weather continues to rage out of control, and Sweepers clean the streets of plague victims, Lucy survives alone in the wilds of Central Park. But when she's rescued from a pack of hunting dogs by a mysterious boy named Aidan, she reluctantly realizes she can't continue on her own. She joins his band of survivors, yet, a new danger awaits her: the Sweepers are looking for her. There's something special about Lucy, and they will stop at nothing to have her.

Dystopie, was soll ich sagen? Und ich kann mir nicht helfen, irgendwie hat das Cover was - unbedingt in groß anschaun!


Pearl by Jo Knowles
19. Juli 2011

Bean (née Pearl) and Henry, misfits and best friends, have the strangest mothers in town. Henry’s mom Sally never leaves the house. Bean’s mom Lexie, if she is home, is likely nursing a hangover or venting to her friend Claire about Bean’s beloved grandfather Gus, the third member of their sunny household.

Gus’s death unleashes a host of family secrets that brings them all together. And they threaten to change everything—including Bean’s relationship with Henry, her first friend, and who also might turn out to be her first love.


Keine Neuerfindung der Sache an sich. Neugierig gemacht hat mich das Cover, das schreit doch nur so nach "Matched" oder?


Going Underground by Susan Vought
13. September 2011

Del is a good kid who’s been caught in horrible circumstances. At 17, he’s trying to put his life together after an incident in his past that made him a social outcast—and a felon. As a result, he can’t get into college; the only job he can find is digging graves; and when he finally meets a girl he might fall in love with, there’s a whole sea of complications that threaten to bring the world crashing down around him again. But what has Del done? In flashbacks to Del’s 14th year, we slowly learn the truth: his girlfriend texted him a revealing photo of herself, a teacher confiscated his phone, and soon the police were involved.

Basing her story on real-life cases of teens in trouble with the law for texting explicit photos, Susan Vaught has created a moving portrait of an immensely likable character caught up in a highly controversial legal scenario.

Ich mag das Cover, keine Ahnung warum xD Sehr ansprechend finde ich auch, dass die Autorin ihr Buch basierend auf tatsächlichen Ereignissen geschrieben hat.


Void by Rhiannon Lassiter
15. November 2011

The CPS, a secret government agency, is on a mission to seek and destroy the Hex - human mutants with supercomputer minds. They are young. They look like normal teens. They must never be allowed to grow up. But the CPS hasn't discovered Raven. Soon they will feel her power and know her rage.
Raven and her brother, Wraith, must use Raven’s Hex powers and Wraith’s street skills to save first their long-lost sister, and then the entire Hex community. But before they start, Raven must overcome her mantra: work alone and think only of herself. Even then the challenges don't stop as they must crack the top-secret and high-tech security of the CPS, ally with a political-terrorist group, and then ultimately take down the evil European Federation.
And even the best laid plans can go awry.

Von Rhiannon Lassiter kenne ich bisher nur "Böses Blut", das zwar gut aber nicht überragend war. Mit Void möchte ich der Autorin auf jeden Fall noch eine Chance geben.
Um Verwirrung zu meiden: Bei "Void" handelt es sich um die amerikanische Sammelausgabe der Hex-Trilogie. In GB sind die Bücher unter den Titel "Hex", "Shadows" und "Ghosts" erschienen, und das bereits vor 10 Jahren.


All These Things I've Done by Gabrielle Zevin
27. September 2011

Chocolate and coffee are illegal, paper is hard to find, water is increasingly scarce, and New York City is rife with crime and poverty. And yet, for Anya Balanchine, the sixteen-year-old daughter of the city’s most notorious (and dead) crime boss, life is fairly routine—going to school, taking care of her siblings and her dying grandmother, trying to avoid falling in love with the new assistant D.A.'s son, and avoiding her loser ex-boyfriend. That is until someone in her inner circle ends up poisoned by the chocolate her family manufactures and the police think she’s to blame. Suddenly, Anya finds herself thrust unwillingly into the spotlight—at school, in the news, and most importantly, within her mafiya family. 

Schokoladen-Mafia? Kaffee illegal? Das nenn ich eine Welt, in der ich bitte nicht leben möchte. Aber darüber lesen: Her damit!


Hide Out by Andreas Eschbach
?? 2011

Irgendwo hab ich mal gelesen, das Buch käme im Juni. Laut Amazon jetzt doch erst der 15. September? Neeeein -.-


Seizure by Kathy Reichs
4. August 2011

Der zweite Teil der "Virals"-Serie kommt scheinbar schon Anfang August. Hab ich nichts dagegen. "Virals" hat mir außerordentlich gut gefallen, ist größtenteils in sich abgeschlossen und vor wenigen Tagen auf deutsch erschienen - über den Untertitel "Tote können nicht mehr reden" (ach was, echt?!) könnt ich mich immer noch aufregen ...



Behemoth. Im Labyrinth der Macht by Scott Westerfeld
25. April 2011

Im Labyrinth der Macht – Die geheime Mission der Leviathan geht weiter!
Nach einer wilden Verfolgungsjagd landet das Luftschiff »Leviathan« in Konstantinopel. Doch dort erwartet die Crew eine böse Überraschung: Es gelingt ihnen zwar, dem Sultan ihr Geschenk zu überbringen – doch der hat sich bereits anderweitig verbündet, und ihre Friedensmission endet in einem völligen Desaster! Allein und von Feinden gejagt, finden sich Alek und Deryn im vor Unruhe brodelnden Konstantinopel wieder. Doch sie haben einen außergewöhnlichen Trumpf in der Hand: Nur sie wissen von den Plänen der Briten, das sagenhafte Meer-Ungeheuer »Behemoth« ins Osmanische Reich zu leiten ... Umgeben von Verrätern und überraschenden neuen Verbündeten muss Alek zum ersten Mal seine eigenen Entscheidungen treffen.


Ich bin mehr als überrascht, dass der zweite Teil der Trilogie so schnell nach dem ersten erscheint. "Goliath", der dritte Teil, kommt im Herbst auf Englisch.


Abandon by Meg Cabot
26. April 2011

Though she tries returning to the life she knew before the accident, Pierce can't help but feel at once a part of this world, and apart from it. Yet she's never alone . . . because someone is always watching her. Escape from the realm of the dead is impossible when someone there wants you back.
But now she's moved to a new town. Maybe at her new school, she can start fresh. Maybe she can stop feeling so afraid.
Only she can't. Because even here, he finds her. That's how desperately he wants her back. She knows he's no guardian angel, and his dark world isn't exactly heaven, yet she can't stay away . . . especially since he always appears when she least expects it, but exactly when she needs him most.
But if she lets herself fall any further, she may just find herself back in the one place she most fears: the Underworld.

Die griechische Mythologie erobert das YA-Genre, auch Meg Cabot springt auf den Zug auf und da ich noch nie etwas von dieser bekannten Autorin (Princess Diaries) gelesen habe wirds eigentlich Zeit.


Betrayal by Mayandree Michele
1. April 2011

At seventeen, Cordelia is an ordinary teen with an extraordinary and frightening secret. A secret that induces vivid dreams which she not only experiences true love, but crippling fear while barely escaping with her life each night.
After a life altering event, Cordelia has an unexpected encounter with Evan, the mysterious boy from her dreams, who reveals who and what she is – a descendant of the Greek gods. At that moment everything she knows of her world is a lie, and she must leave the present and go into the past to assume the role she was put on this earth for – safeguarding her ancient empire amidst evil forces that toil hastily to destroy it.
In a race against time, Cordelia must decide if she is truly a part of this dangerous world, or risk defying the gods, and ultimately lose the boy who has put a claim on her heart.


Nochmal griechische Mythologie. Nur, die Sache mit den Träumen und wahre Liebe und dann trifft sie den Typen aus ihren Träumen auch noch - das ist doch schon längst gegessen, hatten wir schon unzählige Male. Gibt's nichts neues? 


Witchlanders by Lena Coakley
30. August 2011

High in their mountain covens, red witches pray to the Goddess, protecting the Witchlands by throwing the bones and foretelling the future. It’s all a fake.
At least, that’s what Ryder thinks. He doubts the witches really deserve their tithes—one quarter of all the crops his village can produce. And even if they can predict the future, what danger is there to foretell, now that his people’s old enemy, the Baen, has been defeated?
But when a terrifying new magic threatens both his village and the coven, Ryder must confront the beautiful and silent witch who holds all the secrets. Everything he’s ever believed about witches, the Baen, magic and about himself will change, when he discovers that the prophecies he’s always scorned—
Are about him.

Klingt ein bisschen nach männlich POV, zumindest würde es sich vom Klappentext her anbieten. Und selbst wenn nicht, ich will das trotzdem lesen. Ich mag zum Beispiel, dass der Protagonist ungläubig ist und in Frage stellt, was alle anderen einfach so hinnehmen.


The Name of the Star by Maureen Johnson
29. September 2011

A modern-day thriller about Rory, an American high-school student who enrolls at a London boarding school for her junior year. Soon after her arrival, a series of murders begins to take place across the city—on the exact dates and in the exact style of Jack the Ripper. Rory’s ties to the killer bring her in contact with a secret paranormal branch of the British police, as they attempt to stop the mysterious killer.

Ich sag nur: Jack the Ripper! 


After Obsession by Carrie Jones
5. September 2011

There is a river spirit tormenting a town in Maine. Two teens named Amie and Alan, battle it when it tries to possess Alan’s cousin and Amie’s best friend.

Das ist ja relativ wenig Information. Das Cover ist aber schon mal richtig wow! 


The Scorpio Races by Maggie Stiefvater
18. Oktober 2011

With her trademark lyricism, Maggie Stiefvater turns to a new world, where a pair are swept up in a daring, dangerous race across a cliff--with more than just their lives at stake should they lose.

Für alle Maggie-Fans gibt es nach Forever, das im Juli erscheinen wird, schon im Ende des Jahres Nachschub! Leider noch ohne Cover und anständigen Klappentext. 


Eve by Anna Carey
4. Oktober 2011

The year is 2032, sixteen years after a deadly virus—and the vaccine intended to protect against it—wiped out most of the earth’s population. Wildlife has grown over once recognizable landmarks, and the New America is ruled by a controlling King who will stop at nothing to rebuild the nation—including enslaving its boys and turning its girls into broodmares.

The Eve Trilogy is a breathlessly told story with an unforgettable heroine. Anna Carey has imagined a remarkable and unique world, and brings a compelling new voice to the dystopian genre. Eve offers a haunting glimpse of the global pandemic some scientists say is inevitable, and a world forever altered by its aftermath. Fans of Twilight and The Hunger Games will revel in this epic story of forbidden love, and an unforgettable heroine’s extraordinary adventure.


Ich dachte ernsthaft, die Twilight-Vergleiche wären ausgestorben. Was Twilight und The Hunger Games miteinander gemeinsam haben ist mir auch schleierhaft, trotzdem kann ich mir nicht helfen, die Sache mit dem Virus und der Pandemie spricht mich einfach an. 


A Long, Long Sleep by Anaa Sheehan
9. August 2011

Rosalinda Fitzroy has been asleep for 62 years when she is woken by a kiss. Locked away in the chemically-induced slumber of a stasis tube in a forgotten sub-basement, sixteen-year-old Rose slept straight through the Dark Times that killed millions and utterly changed the world she knew. Now, her parents and her first love are long dead, and Rose - hailed upon her awakening as the long-lost heir to an interplanetary empire - is thrust alone into a future in which she is viewed as either a freak or a threat. Desperate to put the past behind her and adapt to her new world, Rose finds herself drawn to the boy who kissed her awake, hoping that he can help her to start fresh. But when a deadly danger jeopardizes her fragile new existence, Rose must face the ghosts of her past with open eyes - or be left without any future at all.

Mischung aus Dornröschen und Dystopie - das ist mal neu! Und so ein hübsches Cover *seufz* Nur, warum findet man das nirgendwo in einer anständigen Größe mit entsprechender Qualität?!


Witches of East End by Melissa de la Cruz
21. Juni 2011

The two novels will follow the lives of the Beauchamp girls, who live in the fictional town of North Hampton, as they struggle to stop an arch nemesis and restore the delicate balance between good and evil. De la Cruz will weave characters from her best-selling Blue Bloods young adult series into this new paranormal series for adults.

Melissa de la Cruz ist bekannt für ihre Blue Bloods-Reihe. Wenn ich richtig informiert bin gehts da um Vampire, ergo: ich habs nicht gelesen ;) 


What Happened to Goodbye by Sarah Dessen
10. Mai 2011 (US) / 2. Juni 2011 (UK)

Another town. Another school. Another Mclean. Ever since her parents' bitter divorce, Mclean and her father have been fleeing their unhappy past. And Mclean's become a pro at reinventing herself with each move. But in Lakeview, Mclean finds herself putting down roots and making friends—in part, thanks to Dave, the most real person Mclean's ever met. Dave just may be falling in love with her, but can he see the person she really is? Does Mclean herself know?

Sarah Dessen gehört zu YA wie Kathy Reichs zu Krimi oder Jane Austen zu Romance. Das tolle an Sarah Dessen: Sie schreibt zwar Liebesgeschichten, aber da ist immer auch noch ein anderer Part dabei, es ist nicht "nur" eine Liebesgeschichte, da ist mehr - und das macht ihre Bücher so gut.

17 Kommentare:

Sandra hat gesagt…

Hui, was viele Bücher... *G*
Da sind ja mal wieder superschöne Cover dabei. Ich les nur so unheimlich lang an englischen Büchern...

Nanni hat gesagt…

Ich sag mal: Sieht so aus, als gäbe es noch mehr Bücher für die Nanni-Rubrik ;)

Stephie hat gesagt…

Du hast noch nie was von Meg Cabot gelesen? Dann wird's wirklich Zeit. Ich hab über 50 Bücher von ihr im Regal und Liebe ihren Schreibstil. Auf Abandon freue ich mich schon seit Monaten und kann kaum erwarten es in den Händen zu halten.

Bei Hide Out habe ich gehört, dass es im August kommt. Ich lasse mich überraschenXD


Virals habe ich mir jetzt auch bestellt, vor allem weil du so begeistert warst. Hoffentlich gefällt es mir auch so gut.

Auf das von Carrie Jones bin ich auch gespannt. Auf ihrer Website steht davon gar nichts, nur vom vierten Teil der Need-Reihe, aber das scheint nicht dazuzuzugehören-

Sabrina hat gesagt…

Super Auswahl an Büchern. Einige der Bücher, z.B. Texas Gothic, sind mir auch schon aufgefallen aber andere sind für mich neu.

Katha hat gesagt…

Oooh, das ist aber viel xD
Das Cover von "Pearl" finde ich irgendwie richtig schön, obwohl es so schlicht ist, das steht jedenfalls schon auf meiner Wunschliste^^ An das Cover von Matched hat es mich auch sofort erinnert xD Und natürlich "The scorpio races" von Maggie Stiefvater steht auch auf der Wunschliste, ich bin schon gespannt, wann es ein Cover und eine längere Inhaltsangabe dazu gibt :D
"A long, long sleep" klingt auch interessant^^
Hmm. Von Sarah Dessen habe ich bisher noch nichts gelesen, dabei finde ich die UK-Cover so schön! (Also die mit den Illustrationen drauf^^)

Anna hat gesagt…

Ich hab seit neusten einen goodreads-account und viele der bücher stehen bereits auf meienr "to read"-liste. ;) bin gespannt, wie die bücher sind ...

StefanieEmmy hat gesagt…

@Sandra: Vielleicht findest du ja eines, das dich richtig anspricht. Mit der Zeit wirst du dann immer schneller werden - versprech ich dir :)

@Nanni: xD Ja, auf jeden Fall, Material gibt es genug. Mal sehen was davon es auch auf den deutschen Buchmarkt schafft ^^

@Stephie: Nein, und jetzt hab ich erst recht das Bedürfnis danach. Du hast 50 Bücher von ihr? Wusste gar nicht, dass sie SOOO viel geschrieben hat :D Wahrscheinlich wird mein erstes Cabot-Buch eh Abandon, bietet sich irgendwie grad an ^^
Juni, August, November - ich zumindest weiß, was mir davon am liebsten wär ;D Bin gespannt wann es dann wirklich kommt ...
Bei Virals kann ich mich nur wiederholen, ich hab es an einem Tag gelesen. Hoffe, es gefällt dir auch so gut :)
Nein, es scheint ein Einzelband oder eine neue Serie zu sein. Need hab ich ja nicht gelesen und werd es vermutlich auch nicht mehr. Ist aber komisch, dass es auf ihrer Website nicht steht. GoodReads scheint ja mehr zu wissen ;)

@Sabrina: Schön, dass was neues dabei war :)

@Katha: Auf Cover und Klappentext von The Scorpio Races warte ich auch schon ungeduldigst. Aber eigentlich ist eh egal, wie das Cover aussieht und was im Klappenstext steht - das Buch ist schon so gut wie bestellt ;D Maggie Stiefvater ist irgendwie obligatorisch ^^
Sarah Dessen musst du unbedingt lesen! Sehr empfehlen kann ich Just Listen und Lock & Key - auch auf Englisch sehr gut zu lesen :)
Die britischen Cover gefallen mir auch besser, das von What Happened to Goodbye ist ja auch wieder total schön geworden *.*

StefanieEmmy hat gesagt…

@Anna: Echt?? Find ich dich da? :D

Anna hat gesagt…

Ich heiße da - wer hätte es gedacht *g* - Clee. Vielleicht finde ich auch dich? Wie heißt du denn? :)

Karo hat gesagt…

*aufatme* Diesmal sind nicht so viele Bücher dabei, die ich SOFORT auf die Wunschliste setzen muss. :D Sarah Dessen interessiert mich, genauso wie Eve, aber da kann ich dieses Mal auch noch auf Deine oder andere Meinungen warten, bis ich die unbedingt haben muss. ;) Das letzte SaP war seeehr viel schlimmer für mich. Was natürlich nicht heißen soll, dass ich die Bücher alle uninteressant finde. LG nach Innsbruck! P.S.: Übrigens finde ich, dass Du demnächst mal nach Berlin kommen musst... Köln hast Du ja nun schon gehabt. :P

StefanieEmmy hat gesagt…

@Anna: Hab ich mir gedacht und dich auch gleich gefunden - gut, dass ich weiß, wo du wohnst, da gibts nämlich ganz schön viele "Clee"s auf GR ;D

@Karo: GLück gehabt +g+ Das deute SaP kommt übrigens noch, hab da gestern ein paar Titel zusammengesucht ;D
P.S. Wie es der Zufall so will werde ich - wenn alles glatt läuft - Anfang August in Berlin sein. :D Ich muss eh noch schauen, ob da nicht zufällig grad irgendwelche Lesungen sind ;)

Shiku hat gesagt…

Dammich noch ein! Hab meinen Wunschzettel nicht schnell genug verstecken können!
"Witchlanders", "Dearly,Departed" und "Going Underground" haben es sich gleic mal bequem gemacht. xD

Katha hat gesagt…

:D Hahaha, ja das stimmt^^ Gekauft wird Scorpio Races auf jeden Fall^^
Oh, danke für die beiden Dessen-Tipps. Da werde ich mir mal den Inhalt anschauen und demnächst mal eines bestellen^^

Stephie hat gesagt…

Meg Cabot hat sogar noch weit mehr als 50 Bücher geschrieben, ich besitze nur leider (noch) nicht alle. Aber wenn du nach Abandon was anderes von ihr lesen möchtest, wende dich gern vertrauensvoll an mich, ich kenn mich aus ;)

Virals ist heute angekommen und ich lasse dich dann wissen, ob es mich auch so gefesselt hat, die Meinungen sind ja eher durchwachsen.

Ja, find's auch seltsam, war nämlich neulich erst auf der Website von Carrie Jones, weil ich von Need so begeistert war und genau wissen wollte, wie viele Bände noch kommen.

StefanieEmmy hat gesagt…

Stephie, das mach ich auf jeden Fall. :)

Ich hab mir die Virals-Rezensionen zwar nicht durchgelesen, aber ich vermute, dass viele langjährige Reichs-Leser etwas völlige anderes von dem Buch erwartet haben. Muss da bei Gelgenheit mal in ein paar reinlesen.

Nia hat gesagt…

Hallo!

Oh man, die Rubrik ist ja gemeingefährlich. Ich werde meine Wunschzettel und meinen SuB nie kleiner kriegen...

Trotzdem Danke für die guten Tipps. Das erste Hex-Buch ist übrigens toll, die anderen beiden warten noch darauf gelesen zu werden:-).

Schönen Abend und Grüße
Nia

~Rose~ hat gesagt…

viele davon stehen schon seit geraumer zeit auf meiner wunschliste (verflucht seist du goodreads!!!!) XD

die cover von betrayal und girl of fire and thorns sind auch einfach dazu konzipiert büchersüchtige in ihrem wahn zu unterstützen XD