4. Januar 2011

Sara Shepard - Unbelievable

Pretty Little Liars - Book 4
Rezension zu Teil 1 "Pretty Little Liars"
Rezension zu Teil 2 "Flawless"
Rezension zu Teil 3 "Perfect"

Taschenbuch, 335 Seiten
ca. € 6,00
ISBN 978-0060887414

Wie gewohnt: An dieser Stelle gibt es von mir keinen Klappentext und auch sonst keine detaillierten Informationen zum Inhalt des Buches, weil ich dann keine Spoilerfreiheit garantieren könnte. Ist so schon schwer genug. ;-)


Was ich denke ...
"Unbelievable" beginnt, zumindest in meinen Augen, deutlich langsamer als alle vorhergehenden Bücher der Reihe. Um ehrlich zu sein, die erste Hälfte des Buches ist etwas langweilig, weil beinahe nur wiederholt wird. Sara Shepard erwähnt hier Details, mit denen sie sich schon mindestens drei Mal in "Pretty Little Liars", "Flawless" und "Perfect" auseinandergesetzt hat. Wenn man etwas zum vierten Mal liest, ist es einfach nicht mehr so schockierend und an-die-Seiten-fesselnd.
Kann auch sein, dass mir das jetzt nur so krass vorkommt, weil ich die Bücher ziemlich schnell aufeinander folgend gelesen habe.

Zumindest die zweite Hälfte des Buches hat es dann aber in sich. Alles läuft auf die große Frage hinaus, wer hinter der Identität von "A" steckt. Was das angeht lag ich übrigens ziemlich daneben, erst ganz zum Schluss wird völlig klar, wie das ganze Stalking so funktionieren hat können wie es offenbar funktioniert hat.

Zusammenfassend ist die "Pretty Little Liars"-Serie bisher richtig toll! Ich bin (zumindest meistens ^^) an den Seiten geklebt und konnte die Bücher nicht aus der Hand legen.
Am liebsten würde ich ja sofort mit Band 5 weitermachen, aber da die ersten vier Bücher größtenteils in sich abgeschlossen sind, werde ich mir wohl erst Mal eine kleine Pause gönnen und hoffen, dass Band 5 bis 8 inzwischen in einer Box erscheinen.


Bewertung
Wegen der etwas lahmen ersten Hälfte diesmal nur 4 Blümchen. Die Serie im Gesamten würde von mir aber deutliche 5 Blümchen bekommen.

6 Kommentare:

Ivi hat gesagt…

Ich liebe diese Bücher :-)

StefanieEmmy hat gesagt…

Ich weiß xD

bookish hat gesagt…

Hallo Stefanie.
Ich war mal so frei und habe dich für den "Liebster Blog"- Award nominiert. Immerhin habe ich es irgendwie dir und deinem Blog zu verdanken, dass ich schließlich gesagt habe, ich mache sowas auch. Und ich mag deinen Blog wirklich, also finde ich, ist der Award bei dir gut aufgehoben.
http://i-am-bookish.blogspot.com/2011/01/liebster-blog-award.html
Viele Grüße!

Marco L. hat gesagt…

Kennst du auch die Serie von Pretty Little Liars? Da du die Bücher ja gelesen hast, wüsste ich mal gerne ob sich da viele Ähnlichkeiten wiederspiegeln oder ob beides doch sehr auseinander geht... Die Rezensionen sind aufjedenfall toll! =)

StefanieEmmy hat gesagt…

Die Fernsehserie? Nein, die kenn ich leider noch nicht. Ich hab mir nur mal ein paar Ausschnitte aus den ersten paar Folgen angesehen. Von daher weiß ich, dass zum einen die Charaktere selber nicht ganz gleich aussehen wie im Buch (was jetzt ja nicht so schlimm ist) und zum anderen gibts einige zusätzliche Szene, die in den Büchern nicht vorkommen. Zum Beispiel trifft Aria ihren Englischlehrer im Kino, das ist in den Büchern bisher nicht vorgekommen.

Ich hab auch gar keine Ahnung, ob die Serie auch zu uns nach Europa kommt ... Du weißt da nicht zufällig was?

Marco L. hat gesagt…

Wirklich wissen, ob sie zu uns nach Deutschland kommt weiß ich jetzt auch nicht, aber ich könnte es mir vorstellen =) Pro7 bringt ja doch die meisten angesagten Serien zu uns, und Pretty Little Liars gehört aufjedenfall bestimmt dazu! Habe die ersten 4 Folgen gesehen und finde sie echt gut. Ich bezweifle aber das ich die Bücher gut finden werde, ich denke zum lesen ist es einfach nicht mein genre ...